Workshops

Workshops

In angenehmer Atmosphäre in meinem Atelier in Köln-Blumenberg kreieren wir Bilder und Objekte aus Papierpulpe und Naturmaterialien. Gesammelt und mitgebracht kann alles werden, was die Natur so hergibt: Gräser, Rinden, Samen, Blüten…  Es ist aber auch vieles schon vorhanden. Oder Sie gehen einfach vor die Tür, in den Garten oder Park und lassen sich anregen.
Das Arbeiten mit Papierpulpe ist handwerklich nicht schwer, der Kreativität sind somit wenig Grenzen gesetzt.
Die Kunstwerke brauchen mehrere Tage zum Trocknen. Sie können einige Tage später abgeholt werden oder ich verschicke sie an weit gereiste TeilnehmerInnen. Nass sind die Werke für den Transport zu empfindlich.
Am Samstag bereite ich ein kleines, vegetarisches Mittagessen vor, das wir gemeinsam in meiner Küche oder im Garten verspeisen.

Sa. 10 – 16 Uhr
So. 10 – 13 Uhr
170,- Euro, inkl. Materialien

Freies Arbeiten mit Papierpulpe: Bilder und Skulpturen
9. – 10. November 2019
Mit dem Ausgangsmaterial Pulpe (Papierbrei) gießen oder „stupsen“ wir Bilder, Fensterbilder oder Skulpturen.

Freies Arbeiten mit Papierpulpe: Bilder und Skulpturen
18. – 19. Januar 2020
Mit dem Ausgangsmaterial Pulpe (Papierbrei) gießen oder „stupsen“ wir Bilder, Fensterbilder oder Skulpturen.

Papiere gießen aus Spargelschalen, Brennnesseln, Stroh und anderen Pflanzenfasern
25. – 26. April 2020
Gekochte und zerkleinerte Pflanzenfasern ergeben zauberhafte Effekte: teils durchscheinende, teils kompakte Papiere. Wir arbeiten 2-dimensional: Bilder, Karten, Fensterbilder. Das Kochen dauert mehrere Stunden, deshalb bereite ich dies vor.

Ab drei Personen findet ein Workshop statt.
Ebenfalls ab drei Personen mache ich auch einen individuellen Termin aus.
Eine private Übernachtungsmöglichkeit in Köln-Blumenberg unterstütze ich gerne.

Fragen und Anmeldung unter 0173 2976868 oder traudelstahl@papierkunst.de